- Peter Kersten Fotografie - Vergessene Orte und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Waldhaus | Lost Place  Buch



Die „Heimstätte für Brustkranke“ entstand zwischen 1900 und 1905 als erstes Lungensanatorium auf dem Gelände südlich von Alt-Buch. Hier sollten 150 männliche Tuberkulosepatienten aufgenommen und versorgt werden. Später wurde es bekannt als Waldhaus Buch.

Das Krankenhaus ist ein großer zweistöckiger Bau in T-Form mit drei Gebäudeflügeln im Stil eines barockisierten Putzbaus. Das Gebäude ist in eine Parklandschaft eingebettet. Zum Ensemble gehören auch Nebengebäude. 1965 kamen Anbauten hinzu. Die Gesamtanlage steht unter Denkmalschutz.

Seit den Neunzigerjahren des letzten Jahrhunderts steht der Gebäudekomplex leer. Obwohl das Haus gesichert ist, nagt überall der Zahn der Zeit. Das weitere Schicksal des Hauses ist ungewiss.


>> Haus 20
(Ludwig-Hoffmann-Quartier)

 >>

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü